Ulinde Löschke - Praxis für Psychologische Beratung

Die Lösung kommt von innen.
Ich helfe Ihnen bei der Findung.

Damit Sie nicht in die alte Enge zurückkehren, wenn Sie die neue Weite erschreckt. Um zu finden, was Sie Neues integrieren können – damit Sie Ihr Eigenes klar erkennen.

Ich höre Ihnen zu.

Sie möchten klären, was Sie vom Leben erwarten · Sie wollen sich orentieren · Sie möchten neue Wege einschlagen · Sie sind so erschöpft von der Mühle im Kopf · Sie sind so unendlich müde vom Kontrollieren · Sie waren immer für alle da... und nun? · Sie wissen nicht, wie es weitergehen soll · Sie würden so gerne, aber... · Sie treten schon so lange auf der Stelle · diese tiefe Traurigkeit hält Sie gefangen · diese Wut macht Ihnen Angst

Wir brauchen Mut und Vertrauen, um in Lebenskrisen den für uns richtigen Weg zu finden.

Welchen Lebenssinn und welchen für uns wichtigen Lebensinhalt können wir erkennen? Wir sind fokussiert auf das, was zu leisten ist, was wir selbst von uns erwarten, was andere von uns erwarten, was wir als „Muss“ empfinden. Dieses Korsett schnallen wir uns fraglos, ja sogar freiwillig täglich um, am Anfang sogar mit Begeisterung. Später mit einem Stöhnen, doch es hilft nichts. Die Arbeit, die Kinder, das Geld – es gibt viele Gründe, die wir für unumgänglich halten. Also tun wir es.

Und so machen wir tapfer weiter, bis wir an eine Grenze kommen oder etwas wegbricht. Vielleicht im Körper, dann werden wir krank, oder vielleicht in der Psyche, und auch da werden wir krank. In einer tieferen Schicht gibt es etwas in uns, das verweigert, noch weiter in die Mühle gezogen zu werden. Da war doch noch etwas, das kann doch nicht das Leben gewesen sein, tief in uns wartet etwas… Wir können es entdecken.

Jetzt brauchen wir Mut. Es gibt immer wieder kleine Andeutungen von Möglichkeiten, von einem anderen Sein, das wir fast gänzlich verschüttet haben mit all diesem „Müssen“.

Lernen wir unsere Aktivitäten zu dosieren – unser Müssen, so steigen wir bereits aus der Mühle aus. Wir sind dann etwas ohne Orientierung, wir sind etwas zerrissen vielleicht. Die Mühle im Kopf dreht sich umso heftiger, wenn das äußere Hamsterrad stillsteht. Wir spüren tiefe Erschöpfung, aber auch Ängste und Zweifel.

In dieser Phase ist es gut, jemand zu haben, der zuhört und hilft, diese vielen Eindrücke zu entwirren. Der dabei hilft, Faden um Faden zu sortieren. Was ist wirklich wichtig, was ist unumgänglich und soll bleiben, und vor allem, was fehlt im bisherigen Leben?

Ein Gespräch mit einem offenen, wertschätzenden Zuhörer, der nicht durch schnelle Ratschläge, durch Beurteilen und Besserwissen festlegt, bietet einen Rahmen fürs Ab- und Auftauchen, hilft dabei ein Plateau der Ruhe zu schaffen, zu atmen, zu sich kommen, einfach zu sein.

Wenn dieser Zustand des inneren Friedens stabilisiert ist, tauchen Funken der Freude auf und Zuversicht, Blitze von Inspiration, Wünsche, Träume. Das Fehlende im Leben wispert „da bin ich“, „ich könnte“, „ich wollte“, „ich wäre gerne…“! Unzählige Qualitäten und Möglichkeiten warten in uns, um ins Leben gebracht zu werden. Vielleicht haben wir sie schon mal flüstern hören, doch es schnell abgewürgt mit einem „unmöglich“, „geht nicht“ oder ähnlichen Verboten... Wenn wir uns einlassen, fühlen wir Freude, inneren Reichtum und wissen, das ist der richtige Weg.

Wir selbst entscheiden nun, wieviel Raum wir dem Neuen geben. Um mehr Freude und Klarheit in unser Leben zu bringen, braucht es Momente am Tag, die uns allein gehören und wo wir ungestört sind. Alte Strukturen beenden wir in Achtsamkeit und Würde und lösen sie auf. Gezielt und behutsam gestalten wir ein neues Lebensmodell.

Diesen Raum der Möglichkeiten möchte ich mit Ihnen ausloten. Ich begleite Sie in dem Prozess, die alte, zu enge, schmerzende Hülle abzustreifen und eine neue, leichte Haut der Geborgenheit zu finden. Ich stehe Ihnen in der Phase des Zweifels bei, in der Sie lieber wieder in die vertraute Enge zurückweichen wollten, weil Sie die neue Weite mit ihren vielen Möglichkeiten noch schreckt. Damit Sie sich da nicht verirren, bin ich an Ihrer Seite – doch Ihren Weg finden Sie selbst.

Kurse und Aufstellungen

ab Montag, 10. Oktober 2016 · 12 Termine

Wer bin ich und wenn ja für wen?

Ein Kurs zur Findung des eigenen Potenzials
Details (354 kB)
Samstag, 29. Oktober 2016

Systemisches Aufstellen

Ein Zugang zu ausgeblendeten und unbewussten Bereichen
Details (438 kB)
ab Montag, 14. November 2016 · 7 Termine

Wer spricht in meinem Kopf?

Ein Kurs zum Finden der eigenen inneren Stimme
Details (354 kB)
Ulinde Löschke, Psychologische Beratung

Ulinde Löschke


Studium Germanistik, Geschichte, Politik

Ich arbeite in der Erwachsenenbildung und als Lehrerin

Zertifizierte Ausbildung zur Psychologischen Beratung,
zum Systemischen Aufstellen,
zum wingwave-Coach und
zur Heilhypnose


Ulinde Löschke | Praxis für Psychologische Beratung
Schirnstraße 4 | 93444 Bad Kötzting
Telefon 09941-9477 977
E-Mail praxis@ulinde.de | www.ulinde.de

Impressum

Impressum: Ulinde Löschke | Schirnstraße 4, 93444 Bad Kötzting | Telefon: 09941-9477977 | E-Mail: praxis@ulinde.de | Website: studioh8